Flowkey

 Lieder InklusiveKosten pro MonatNutzerFunktionen
flowkey8gratismehr als 1 Mio - Handauswahl
- Loop - Funktion
- Zeitlupe
- Warte Modus
flowkey premiumüber 5009,99 - 19,99 €mehr als 1 Mio - Handauswahl
- Loop - Funktion
- Zeitlupe
- Warte - Modus
- Premium Support
- Monatlich neue Songs

 

Fang noch heute an !

 

Flowkey bietet seinen Nutzern unterschiedliche Abo-Funktionen. Wie überall ist das Monatsabo mit 19,99€ das Teuerste. Wer sich auf längere Zeit festlegen möchte, kann das Jahresabo für umgerechnet 9,99€ pro Monat in Anspruch nehmen oder das lebenslange Abo, welches sich ab 2,5 – jähriger Nutzung rechnet und einmalig 299€ kostet.

 

 

Wie funktioniert Flowkey?

 

 

Sobald du einen Song in der flowkey-Bibliothek ausgewählt hast, wird dir dieser im „Player“ angezeigt. Hier findest du alles was du brauchst um die Noten zu lernen beziehungsweise zu spielen.

 

Doch bevor es mit dem Üben losgeht, lehn dich zurück und hör dir das Stück erstmal an. Achte dabei auf die Handbewegungen und bekomme ein erstes Gefühl für die Melodie. Klicke die Noten an und ziehe diese nach rechts oder links um dich in dem Lied zu einer beliebigen Stellen vor- oder zurück zu bewegen. Mit dem grauen Balken (Minute 0:35 – 0:39) kannst du einen Übungsabschnitt markieren. Dieser Abschnitt wiederholt sich automatisch immer wieder.

 

Jetzt kann es mit dem ersten Übungsschritt – mit der rechten ODER linken Hand – losgehen, dem Flow Mode (Minute 0:51 – 1:25). In diesem Modus stoppt das Lied bei jeder Note und wartet darauf, dass du die richtige Taste spielst. Das funktioniert über das Mikrofon deines Handys / Tablets, beziehungsweise über eine MIDI Verbindung. Flowkey hört also genau zu und geht erst dann zur nächsten Note weiter, wenn die richtige Taste angeschlagen wurde.

 

Der Zweite Übungsschritt heißt Slow Mode (Minute 1:26 – 1:39). Noch immer wird nur mit einer Hand geübt (hier mit der rechten). Der ausgewählte Abschnitt wird hier zusammenhängend, aber mit einem langsamen Tempo gespielt.

 

Wenn du das langsame Tempo gut beherrschst, geht es mit dem letzten Schritt, dem Practise Mode (Minute 1:41 – 1:51) weiter. Hier wird der Abschnitt mit einem schnelleren Tempo gespielt. Nach ein paar Runden wird dir der erste Part deines Stückes schon leicht fallen.

 

Jetzt ist es an der Zeit all diese Schritte auch mit der anderen Hand (hier mit der linken) durchzuarbeiten.

 

Erst wenn du den Übungsabschnitt mit beiden Händen einzeln flüssig spielen kannst, solltest du anfangen mit der rechten- und linken Hand zusammen zu spielen. Schon bald kannst du die ersten großen Erfolge verzeichnen und Lieder von Norah Jones, Tom Odell bis hin zu den Klassikern von Ludwig van Beethoven spielen.

 

 

Noch heute anfangen mit flowkey

 

Wer jetzt noch keine Lust hat direkt durchzustarten sollte sich vielleicht noch ein paar der flowkey Hörproben anhören. Spätestens dann möchtest auch du noch heute mit dem Üben anfangen. Ein klares Ziel ist immer die beste Motivation! Welches der Lieder hörst du am liebsten?

 

 

Auf flowkey findest du deine lieblings Songs übrigens nach Genres und Schwierigkeitsgrad ( vier Unterschiedliche) sortiert. So kannst du ganz gezielt nach neuen Liedern für dich suchen. Kategorien wie zum Beispiel Pophits, Film & TV, R&B oder Jazz machen die Seite außerdem extrem Benutzerfreundlich und übersichtlich. Mit zusätzlichen Stimmungs-Kategorien (Romantisch, Smooth, …) kannst du dich inspirieren lassen und findest neue Lieder, passend zu deiner Stimmung oder zu einem bestimmten Anlass.

 

 

Du siehst die Stücke und hast angst mit deinen momentanen Kenntnissen niemals ein solches Niveau zu erreichen? Flowkey bietet unterschiedliche Kurse an, die dich an die Materie des Klavierspielens erst einmal heranführen. Grundkenntnisse wie das Notenlesen werden hier anschaulich vermittelt, damit du mit der App noch besser lernen kannst.

 

 

Neugierig geworden? Dann probier es aus !